Aktuelle Zahlen zu Sportvereinen und -verbänden in Hamburg

HSB-Mitgliederstatistik

Die Hamburger Sportvereine konsolidieren sich und wachsen weiter in einem langsameren, aber stabilen Maß. Der Hamburger Sportbund (HSB) hat nach seiner Mitgliederbestandserhebung aktuell 819 Vereine mit 585.488 Mitgliedschaften (+ 1,2 Prozent). Unter den Mitgliedern in Sportvereinen sind 145.664 Jugendliche unter 18 Jahren (+ 0,8 Prozent), 95.500 (+ 1,0 Prozent) Mitglieder sind älter als 60 Jahre und 40,9 Prozent der Sportreibenden in Vereinen sind weiblich.

Die zehn größten Sportvereine in Hamburg sind:
 

Verein

Mitglieder

Veränderung zum Vorjahr (%)

Hamburger Sport-Verein e.V.

73968

+0,3

Sportspaß e.V.

71018

-1,8

FC St. Pauli von 1910 e.V.

22991

+9,0

Eimsbütteler Turnverband e.V.

13033

+5,3

Deutscher Alpenverein, Sektion Hamburg

12626

+40,0

Hochschulsport Hamburg

11208

+8,2

TSG Bergedorf

10885

+2,4

Altonaer Turnverband von 1845 e.V.

8419

+5,2

Niendorfer TSV von 1919 e.V.

8080

+0,5

Club der Kreuzer-Abteilung e.V.

7991

+10,5


Zu beachten ist dabei die Zahl der so genannten Supporter, also passive Vereinsmitglieder, die als Fan ihren Verein unterstützen. Unter den zehn größten Vereinen haben die beiden Fußball-Bundesligisten entsprechende Abteilungen:

 

 

Veränderung zum Vorjahr (%)

Hamburger Sport-Verein e.V.

68.155

-0,2

FC St. Pauli von 1910 e.V.

13934

+8,1

Summe

82.089

+0,7

Die beliebtesten Sportarten in Hamburg, gemessen an Mitgliederzahl und Wachstum der entsprechenden Fachverbände, sind:

Sportart

Mitglieder

Veränderung zum Vorjahr (%)

Verband für Turnen und Freizeit

167533

+0,7

Fußball, inkl. Supporter

147402

+1,1

Betriebssport

53568

-1,0

Tennis

29285

-0,9

Bergsteigen/Klettern

12911

+38,7

Segeln

11474

-0,9

Schwimmen

10617

-0,2

Hockey

9180

+0,8

Golf

8806

-0,1

Handball

8395

-1,9

Alle Zahlen Stand 31.10.2015.

Die ausführliche HSB-Mitgliederstatistik finden Sie hier.