Über die Akzeptanz des scheinbar anderen im Sport

Menschen mit Regenbogenfarben im Gesicht als Zeichen für Diversität

Diversität und der Umgang mit dieser ist ein Prozess, der alle Bereiche unseres Lebens durchdringt. Moralisierende, persönlich beleidigende und verunglimpfende Argumente bestimmenicht selten die Debatten in den sozialen Medien. Sport, ob Leistungsoder Breitensport, kann, sollte und nimmt bei diesen Themen eine wichtige Rolle ein.

Beispiele des Sports liefern wir auch in dieser Ausgabe von SZENE HAMBURG Sport. Neben dem Schwerpunkt „Geschlechter-Diversität“ lesen Sie Beiträge zum Sporttag Inklusiv 2022, zum Sport in einer Pflegeeinrichtung, zum Sport als Ort der interkulturellen Begegnung und viele andere interessante Themen.

Die ePaper-Ausgabe findet man unter SZENE Hamburg Sport 04/2022. Als Beilage der Szene Hamburg ist die Ausgabe an jedem Kiosk erhältlich. Unsere Vereine und Verbände bekommen das Heft wie gewohnt zugeschickt.