Give Change a Chance! Unter diesem Motto startet der HSB ein neues Beratungsangebot für seine Mitgliedsvereine.

Staffelübergabe. Auf dem Staffelstab steht Wissen.

Es soll helfen, sich gut auf die Zukunft vorzubereiten, Herausforderungen mit effizienten Strukturen und Prozessen zu meistern sowie Kommunikation nach innen und außen zu stärken. Von Strategie bis Struktur, von Prozess bis Projekt, von Konflikt bis Kommunikation: Vereine stehen vor vielen Veränderungen und Herausforderungen. Die HSB-Vereinsberatung möchte sie dabei unterstützen. Organisationen, die offen sind, sich aktiv mit Herausforderungen und Vereinsentwicklungen sowie der Gestaltung ihrer Zukunft auseinanderzusetzen, sind herzlich eingeladen! Wofür können Sie Unterstützung erhalten?

Der Vereinsberatungsprozess kann u.a. folgende Leistungen beinhalten:

  • Analyse bestehender Strukturen
  • Erarbeitung von Zukunftsbildern, Visionen, Missionen
  • Entwicklung von Strategien
  • Erarbeitung von Leitbildern
  • Begleitung von Umstrukturierungen
  • Reorganisation von Prozessen
  • Begleitung einzelner Projekte
  • Stärkung von Kommunikation und Zusammenarbeit
  • Bearbeitung von Konflikten
  • Workshops zu weiteren ausgesuchten Themen

Wie wird die Beratung durchgeführt?
Der Beratungsprozess wird über einen Zeitraum von max. einem Jahr mit bis zu max. 42 Stunden durch eine*n externe*n Vereinsberater*in des Hamburger Sportbundes begleitet (in eigenständiger Terminvereinbarung mit Verein). Dies kann pandemiegerecht online oder, wenn es die Umstände wieder zulassen, in Präsenzform in Ihren Räumlichkeiten umgesetzt werden.

Wie können Sie teilnehmen – und was kostet es Ihren Verein?
In den Vereinen bedarf es für die Anmeldung zur Vereinsberatung einer verantwortlichen Person sowie einem Mitglied aus Vorstand bzw. Präsidium und/oder der Geschäftsführung.

Der HSB unterstützt durch

  • die Vermittlung von passenden Vereinsberater*innen
  • Prozessbegleitung
  • Hilfe bei Fachfragen
  • Kostenübernahme für das Auftaktgespräch sowie von 70 Prozent der bis zu 37 Beratungsstunden (Verein trägt 30% = max. 1.188,81 Euro inkl. Mwst.)

Zusätzliche Beratungsstunden können bei Bedarf angefragt werden und sind vom Verein selbst zu tragen. Selbstverständlich erfolgt die Vereinsberatung vertraulich. Wo können Sie mehr über das Angebot erfahren? Ganz einfach: Im Rahmen unserer digitalen Informationsveranstaltung am Dienstag, den 02. Februar 2021 (18-19 Uhr).

Hier stellen wir Ihnen das Angebot und die externen Berater*innen vor. Zudem erhalten Sie kurze Einblicke in die Arbeit mit einem Pilotverein.
Anmeldung per Mail an Mirja Goßen aus dem Referat Sportentwicklung/Bildung. Sie erhalten dann einen Einladungslink zum Zoom-Meeting. Die Teilnahme an der Infoveranstaltung ist kostenfrei und verpflichtet zu nichts!

Bitte beachten Sie, dass nur eine begrenzte Anzahl an Vereinsberatungen vom HSB unterstützt werden können. Für Fragen vorab steht Ihnen Mirja Gooßen gern auch telefonisch zur Verfügung.