Wie sehen die Sportanlagen der Zukunft aus? Zusammen mit den städtischen Betreibern öffentlicher Sportanlagen, Vordenkern aus Wissenschaft und Sportorganisationen sowie Produktherstellern aus der Wirtschaft werden aktuelle Trends aufgegriffen.

Sportstätte der Zukunft in Dänemark / @ Photo: Keingart

Sportstätte der Zukunft in Dänemark / @ Photo: Keingart

Dieses Jahr werden zwei essentielle Herausforderungen thematisiert. Welche konkreten Sportanlagentypologien ergeben sich aus einem sich wandelnden Sportverständnis in einer wachsenden Stadt? Und unausweichlich: Wie können Sportstätten nachhaltiger konzipiert und betrieben werden?

Der Blick über den Tellerrand darf nicht fehlen. Die Teilnehmenden erhalten einen Input von Keingart Space Activators aus Kopenhagen, wie Bewegungsräume neu definiert werden können.

WANN: Freitag, 27. August 2021, 13:00 – 17:00 Uhr
WO: Haus des Sports, Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg, Hybridveranstaltung: Teilpräsenz und digitale Mitwirkung

Themenschwerpunkte

  • Bedarfsgerechte Sportstättenentwicklung
  • Nachhaltige Sportstätten
  • Aktuelle Standards für Sportstätten

Programmablauf

13:00 – 13:10 Eröffnung Fachtagung (Staatsrat Sport Christoph Holstein, FHH BIS)

13:10 – 13:20 Wohin geht die Reise im Sportanlagenbau? (Andreas Silbersack, DOSB)

Forum I: Bedarfsgerechte Sportstättenentwicklung

13:30 – 14:00 Digitaler Sportstättenatlas Deutschland (Michael Palmen, BiSp)

14:00 – 15:00 Sportraumanalysen in Hamburg

Wechelspiel Stadtentwicklung und Sportraumentwicklung (Bernard Kössler, HSB)
Sportraumanalyse im Bezirk Harburg (Philipp Hentschel und Lara Wohldorf, Sportreferat Bezirk Harburg)
Sportraumanalysen für ganz Hamburg (André Güldner und Anne Faas, Landessportamt Hamburg)

15:00 – 15:15 Pause

15:15 – 16:00 Bedarfsgerechte Schulsportstätten (Jens Kerkhoff, GMH Sport)

16:00 – 16:45 Sporträume der Zukunft? (Flemming Overgaar, Keingart Space Activators)

 

Forum II: Nachhaltige Sportstätten

13:30 – 14:00 Sport, Nachhaltigkeit und Fairer Handel - (k)eine Utopie (Christine Prießner, Fair Trade Stadt Hamburg)

14:00 – 15:00 Grüner Strom / Photovoltaik / E-Mobilität für Sportstätten (Ulf Rietmann und Dr. Mathias Hein, Greenpeace Energy eG)

15:00 – 15:15 Pause

15:15 – 16:15 Innovationskonferenz Sportstättenbau (Torge Hauschild, Bezirklicher Sportstättenbau Hamburg und Prof. Martin Thieme-Hack, Hochschule Osnabrück)

16:15 – 16:45 Mikroplastik durch Sportanlagen (Karsten Dufft, DOSB)

 

Forum III: Aktuelle Standards im Sportstättenbau

13:30 – 14:15 Sporthallen preiswert und umweltbewusst heizen (Axel Pietrzinski, Schwank GmbH)

14:15 – 15:00 Entwicklung im nachhaltigen Sportplatzbau (Peter Herbig, Vertriebsleiter D-A-CH Polytan GmbH)

15:00 – 15:15 Pause

15:15 – 16:00 Freilufthalle – die neue Sportstätte (Jan Erik Hildenbrand und Horst Delp, SMC2)

16:00 – 16:45 Heartsafe Sport (Marcel Guth, Medical Industrie GmbH + Co. KG)

 

Plenum

16:45 – 17:00 Erkenntnisse des Tages

ANMELDUNG: Bitte senden sie eine Mail an Mirja Goossen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) mit Angaben zu

a) Namen und Organisation

b) Teilnahme in Präsenz oder digitale Teilnahme

C) Teilnahme an Themenforum I, II oder III

Ein Wechsel der Foren währen der Konferenz ist möglich. Der Link zum Livestream wird nach Anmeldung in der Woche vor der Tagung per Mail zugeschickt.

Dank unserer Sponsoren ist die Anmeldung zur Fachtagung kostenlos. Die Fachtagung wird unterstützt durch unsere Partner Greenpeace Energy, Polytan GmbH, Schwank GmbH, SMC2, Medical Industrie und ARAG.