Verbundsystem Schule-Leistungssport

Das Verbundsystem Schule-Leistungssport zielt darauf ab, die Anforderungen aus Training, Schule, pädagogischer Betreuung und wissenschaftsorientierter Trainingsbegleitung zu bündeln. Ein solch umfassender Ansatz ist wichtig, damit die Jugendlichen nicht an der Mehrfachbelastung von schulischen Anforderungen, Training und Teilnahme an Wettkämpfen scheitern - und ihr Weg zum Leistungssportler ihren Möglichkeiten gemäß verläuft.

Auf dem Feld der systematischen Leistungssportentwicklung in Hamburg arbeiten der Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein (OSP), die Stiftung Leistungssport Hamburg, das Sportamt und wir eng zusammen. Gemeinsames Ziel ist es, sportlich hochbegabten Jugendlichen mit Partnerschulen des Leistungssports in Hamburg ein Angebot zu unterbreiten, in dem sportliche Förderung und schulische Belange in Einklang gebracht werden.