Bezirklicher Sportstättenbau

Das Fachamt Bezirklicher Sportstättenbau Hamburg-Mitte erarbeitet bezirksübergreifend einen jährlichen Handlungsplan sowie einen zweijährigen Maßnahmeplan für anstehende Investitionen auf Sportplätzen. Basis für den Maßnahmeplan ist der bauliche Zustandsbericht und die Prioritätenanwendung der Bezirke. Der Handlungsplan des Fachamtes wird über den Beirat Bezirklicher Sportstättenbau beschlossen. Wir sind mit einer Person im Beirat vertreten.

Lesen Sie hierzu

30.06.2015 - 10:32
Bei technischen Problemen und Mängeln in den Schulturnhallen ist die Schulbau Hamburg zuständig.