Zeitgemäße Führungs- und Gremienstrukturen in (Groß-)Sportvereinen

Erfolgreiches Seminar zur Vereinsentwicklung

Am 23. Juni haben wir ein Seminar zum Thema „Zeitgemäße Führungs- und Gremienstrukturen in (Groß-)Sportvereinen“ angeboten. Zufriedene Teilnehmerinnen und Teilnehmer zogen ein positives Fazit.

Die vielfältigen Wünsche der Kunden und die zunehmende Konkurrenz, zum Beispiel durch kommerzielle Sportanbieter, stellen Vereine vor Gestaltungsaufgaben. Es geht um die Inhalte und Strukturen des Sportangebots, die Vereinsorganisation und die Planung der Vereinsentwicklung. Im Seminar im Haus des Sports konnten Vereine, die neue Prozesse erst angehen, von anderen lernen, die ihre Wachstums- und Professionalisierungsstrategien bereits weit vorangetrieben haben. Konkret ging es beispielsweise um die Übernahme und den Bau von Sportstätten, den Aufbau eines Fitnessstudios oder eine Professionalisierung des Personals.

Nachdem Konzepte hierzu entwickelt wurden, beschäftigten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch damit, wie ein Verein auf diesem Weg rechtssicher aufgestellt wird und wie ein funktionierendes Management mit hauptberuflichen und ehrenamtlichen Funktionsträgern etabliert werden kann. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen so einen Überblick über die Optionen zum Aufbau und zur rechtssicheren Umsetzung einer zeitgemäßen Führungs- und Gremienstruktur in ihrem Verein mit.

Foto: LSB NRW, Andrea Bowinkelmann