Portraits der Botschafter

Die Botschafterinnen und Botschafter sollen Vertrauenspersonen für Flüchtlinge sein; sie sollen einen leichten und ihnen entsprechenden Zugang zu den Klubs ermöglichen. Angegliedert an einen Sportverein unterstützen sie die Integration von Flüchtlingen und bauen Netzwerke zwischen ihren Sportvereinen und unterschiedlichen Akteuren der Flüchtlingshilfe im Viertel auf.

Aqeela Chaudhary, Botschafterin des Sports beim SC Condor

Aqeela Chaudhary, Kerstin Philipp und Jörg van Kann sind die treibenden Kräfte hinter der Integrationsarbeit im SC Condor.

Seit Juli 2016 ist Christina Reiprich neue Botschafterin des Sports beim 1. FFC Elbinsel

Christina Reiprich ist beim 1. FFC Elbinsel Wilhelmsburg mehr als nur eine Fußballspielerin

Alex Lüken, Goldekhaus (li.) mit  Doris Leon, Botschafterin des Sports im Goldbekhaus

Doris Leon arbeitet mit vielen Ideen und voller Energie als Botschafterin des Sports im Goldbekhaus e.V. Dabei geht es der selbstbewussten Ecuadorianerin nicht nur um Bewegung.

Elena Dergatcheva zusammen mit kleinen Tänzerinnen aus einem ihrer Kindertanzkurse 

Elena Dergatcheva ist mit dem Verein Tanzbrücke Hamburg aufgewachsen und leitet längst selbst Kindertanzkurse

Hasib Aziz  zusammen mit Jeanne-Minou Klette (li.) und Stefan Schlegel (re.)

Seit einem knappen Jahr in Deutschland, findet sich der 15 Jahre alte Hasib Aziz langsam besser zurecht und hilft beim SV Eidelstedt in der Flüchtlingsarbeit

Ludmilla Zadireev, Botschafterin (li.) mit Angelika Czaplinski vom TV Fischbek

Ludmilla Zadireev, 40 Jahre alt, bewegt ihren Stadtteil – als Botschafterin des Sports des TV Fischbek.

Sana Agnes Khan: "Ich kann den Flüchtlingen die Angst nehmen."

Sana Khan übt ihr Ehrenamt als Botschafterin des Sports mit Geduld, Umsicht und Augenmaß aus.

Vereinsvorsitzende Susanne Otto vom SV Lurup (li.) und Sevda Puls

Sevda Puls ist viel mehr für die Flüchtlinge Mutterersatz. Licht im Dunkel.

Stefan Tatliak (li.) Botschafter und Joachim Schirmer von Billstedt/Horn

Mit seinem Schachangebot will Botschafter Stefan Tatliak Flüchtlinge zur SPVGG Billstedt-Horn holen. Der Vorsitzende Joachim Schirmer und er koordinieren die Flüchtlingsarbeit des Klubs im Hamburger Osten.

Maria Ali (li) ehemalige Botschafterin des Sports übergab ihre Tätigkeit im Juni an ihre Cousine Uranus Mohsini (re.)

Mit Glaubwürdigkeit und Autorität bekommt Uranus Mohsini vom TSV Wandsetal geflüchtete Frauen schnell auf ihre Seite.

Valentin Azi ist ein Aushängeschild für den SVNA

Beim SV Nettelnburg/Allermöhe (SVNA) arbeitet Valentin Azi fröhlich und scheinbar mühelos mit Geflüchteten

Lesen Sie hierzu

20.07.2016 - 10:08
So vielseitig wie Hamburg ist auch das Angebot der Sportvereine, die sich um Asylsuchende und Migranten kümmern. Die Klubs bringen sie in Bewegung und helfen ihnen, sich über den Sport besser in unserer Stadt zurechtzufinden.