Hamburger Sportgala macht ein Jahr Pause

Die Hamburger Sportgala wird erst 2017 erneut stattfinden. Darauf einigten sich die Partner einvernehmlich.

Nach zehn erfolgreichen Jahren, in denen die Gala über Hamburgs Grenzen hinaus ein fester Termin im Sportkalender geworden ist, haben sich alle Initiatoren und viele sportbegeisterte Unternehmen in den vergangenen Monaten vor allem auf die Aktivitäten und Kampagnenfinanzierung rund um die Bewerbung Hamburgs um die Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 konzentriert. Dies erforderte einen hohen Einsatz von Ressourcen, die dann für die aufwendige Organisation einer Veranstaltung in 2016 fehlten.

Für die nächste Sportgala wird ein Termin im Februar 2017 anvisiert.