Fördertopf "Sportliches Ehrenamt und freiwilliges Engagement"

Es können noch Mittel aus dem Fördertopf des Landessportamtes für Maßnahmen und Projekte zum Thema „Sportliches Ehrenamt und freiwilliges Engagement“ beantragt werden.

Die Hamburger Behörde für Inneres und Sport (BIS) - das Landessportamt (LSP) hat das Themenjahr 2016 mit „Sportliches Ehrenamt und freiwilliges Engagement“ betitelt. Für Maßnahmen und Projekte zur Neugewinnung und Aufrechterhaltung der Motivation von freiwillig Engagierten im Sportverein hat die BIS insgesamt 50.000 Euro bereitgestellt:

  • 30.000 Euro für Projekte zur Akquise und Motivation junger Menschen (bis einschl. 26 Jahre) – verwaltet von der Hamburger Sportjugend
  • 20.000 Euro für Projekte zur Akquise und Motivation von (neuen) Engagierten, vorzugsweise mit den Zielgruppen Frauen, Menschen mit Behinderung und Flüchtlinge – verwaltet durch BIS/LSP

Bei den Maßnahmen kann es sich um Kurse, Workshops, Fortbildungen, Informations- und Motivationsveranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit oder beispielsweise um den Aufbau eines Juniorteams handeln. Über den Fördertopf des Themenjahres 2016 können bis zu 90% der zuwendungsfähigen Maßnahmekosten finanziert werden. (mehr Infos siehe download)