Spendenlauf RUN4WASH für Viva con Agua

Bewegung macht Spaß – sogar noch mehr, wenn man sich für eine gute Sache bewegt. In unserem Fall für den Zugang zu sauberem Trinkwasser auf der ganzen Welt.

So läuft’s ab:
Schnappt euch eure Freunde, Kollegen oder Familienmitglieder und meldet euch an für den RUN4WASH von Viva con Agua. Ob laufend, im Rollstuhl oder als schwungvolle Nordic Walking-Einheit – egal. Einfach mitmachen und Stadionrunden (ca. 400 Meter pro Runde) sammeln für den guten Zweck! Entweder ihr sponsert euch selbst oder ihr sucht euch im Vorfeld Sponsoren, die euch pro vollendete Runde einen festen Spendenbetrag geben. Diese Sponsoren können beispielweise eure Firma, Eltern, Großeltern etc. sein. Es spielt keine Rolle, ob ihr pro Runde mit 1 Euro, 5 Euro oder 500 Euro gesponsert werdet – denn jeder Euro hilft. Unter tosendem Beifall eurer Fans, die ihr zur Unterstützung natürlich sehr gern mitbringen könnt, lauft ihr gemeinsam eure Runden. Am Ende eures Laufs erhaltet ihr eine Urkunde, die euren heldenhaften Einsatz für Trinkwasserprojekte dokumentiert. Wer das Spendengeld nicht vor Ort dabei hat, kann im Nachhinein einfach an Viva con Agua überweisen. Für Spendengelder, die eine Höhe von 50 Euro überschreiten, können auch Spendenbescheinigungen ausgestellt werden.


Sponsorenkarte
Die Sponsorenkarte könnt ihr hier ausdrucken, siehe Download rechts. Bitte meldet euch am Infostand mit der Sponsorenkarte an. Ab 14.30 Uhr geht’s los mit dem Spendenlauf und ihr könnt für sauberes Trinkwasser an den Start gehen!

Voranmeldung
Ihr könnt euch sehr gerne im Vorhinein schon bei uns anmelden. Gerade für Gruppen ist das sinnvoll, schreibt einfach eine Mail an das RUN4WASH-Team: Bitte schickt uns mit eurer Anmeldung folgende Infos per E-Mail:

Einzelpersonen:

  • Vor- und Nachname
  • Tel. + E-Mail für Rückfragen

Gruppen:

  • Ansprechpartner mit Tel. + E-Mail für Rückfragen
  • Vor- und Nachnamen der Teilnehmer*innen
  • ggf. Name der Institution/Firma, die eure Gruppe sponsert

Beispiele:

  1. Der kleine Casper erfährt erst beim Sporttag vom RUN4WASH und entscheidet sich spontan, dabei zu sein. Er wird von seinen Großeltern mit 5 Euro pro Runde unterstützt. Casper und seine Großeltern melden sich am Infostand und füllen die Sponsorenkarte aus. Casper erhält seine Rundenkarte und begibt sich zum Start. Er schafft sogar 3 Runden und spendet am Ende 15 Euro für sauberes Trinkwasser. Da die Großeltern zum Anfeuern mitgekommen sind, können sie die Spende gleich vor Ort an Viva con Agua in bar überreichen.
  1. Martina nimmt zusammen mit 4 Kolleginnen teil und meldet die Gruppe vorher per Mail an. Martinas Firma sponsert die Fünf mit jeweils 30 Euro pro gelaufene Runde. Martina schafft 2 Runden, die Kolleginnen jeweils 1, 3, 2 und sogar 5 Runden, das macht zusammen 2+1+3+2+5 = 13 Runden * 30 Euro = 390 Euro für sauberes Trinkwasser. Das Geld überweist ihre Firma nach der Veranstaltung und erhält eine Spendenbescheinigung.

Lesen Sie hierzu

12.04.2017 - 10:56
Wer schon immer mal sein Sportabzeichen ablegen wollte, hat am 24. Juni beim Sporttag Inklusiv Gelegenheit dazu. Neben klassischen Leichtathletik-Disziplinen gibt’s eine Menge witziger Mitmachaktionen für Groß und Klein.