Kostenlose Schwimmkurse in den Ferien

In fünf Ferienintensivkursen erlernen mehr als 50 Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren das Schwimmen und erhalten so ihr Seepferdchen-Abzeichen. Möglich gemacht wurde dieses kostenlose Angebot von IRONMAN und der Ehlerding-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Hamburger Turnerschaft von 1816 r.V. und dem Verein „ParkSportInsel“.

Hamburg wird am 13. August zum ersten Mal die Königsdisziplin des Triathlon, den „Ironman“ ausrichten. Im Rahmen einer Charity-Aktion von IRONMAN Germany und dem Bezirkssportamt Hamburg Mitte wurden zusätzliche Startplätze für den IRONMAN Hamburg verkauft. Der Erlös dieser Startplätze kommt nun Hamburger Kindern zugute. Damit werden Schwimmkurse für Kinder aus einkommensschwachen Verhältnissen und aus geflüchteten Familien finanziert.

Sportsenator Andy Grote: “ Hamburg richtet seinen ersten „Ironman“-Wettbewerb aus. Er ist nach Marathon, Cyclassics und Triathlon das letzte große Format, das in einem Ausdauersportprofil gefehlt hat. Wir freuen uns sehr, dass hierdurch auch ein soziales Projekt ermöglicht wird, das hilft Kindern im Grundschulalter das Schwimmen beizubringen.“

Geschäftsführer von IRONMAN Deutschland, Oliver Schick: „Als Veranstalter tragen wir mit drei großen Events in der Stadt – IRONMAN, Cyclassics und WTS – vor allem auch eine soziale Verantwortung. Die Liebe zum Sport und zur Bewegung wird einem nicht in die Wiege gelegt, sondern beruht auch auf dem Umfeld, in dem man aufwächst. Daher wollen wir jungen Menschen aus der Stadt die Möglichkeit geben, sich früh für Sport zu begeistern.“

Bezirksamtsleiter Hamburg-Mitte, Falko Droßmann: „Laut den aktuellen Zahlen des DLRG kann jedes zweite zehnjährige Kind nicht oder nicht sicher schwimmen. Dies sind beunruhigende Zahlen, nicht nur vor dem Hintergrund der letzten tragischen Badeunfälle hier in Hamburg“

Geschäftsführer der Hamburger Turnerschaft von 1816 r.V., Andreas Wolff: „Wir als Sportverein haben immer eine volle Warteliste für Schwimmlernkurse. Unsere Angebote sind ständig nachgefragt. Daher begrüßen wir die Initiative sehr.“

Auf jene Kinder, die die Prüfung für das „Seepferdchen“ erfolgreich bestanden haben, wartet dann noch eine weitere Überraschung. Sie dürfen die großen Stars beim IRONMAN Hamburg als Zielkinder erleben!