Transparenz beim Hamburger Sportbund

Einheitliche Veröffentlichungspflichten für gemeinnützige Organisationen gibt es in Deutschland nicht. Da uns Transparenz wichtig ist, haben haben wir uns der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen.

Transparency Deutschland e. V. hat gemeinsam mit anderen Akteuren die Initiative Transparente Zivilgesellschaft entwickelt. Informationen hierzu finden Sie unten als link.
 

Einheitliche Veröffentlichungspflichten für gemeinnützige Organisationen gibt es in Deutschland nicht. Da uns Transparenz wichtig ist, haben haben wir uns der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen.

Transparency Deutschland e. V. hat gemeinsam mit anderen Akteuren die Initiative Transparente Zivilgesellschaft entwickelt. Informationen hierzu finden Sie hier.

Wir sind eine verbindliche Selbstverpflichtung eingegangen, folgende Angaben als Organisation dauerhaft und auf aktuellem Stand öffentlich zur Verfügung zu stellen.

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Hamburger Sportbund e.V. (HSB)
Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg
Tel. 040/41908-0
hsb@hamburger-sportbund.de
www.hamburger-sportbund.de
Vereinsregister: Amtsgericht Hamburg, Registernummer VR 4528
Steuernummer 17/434/02304
Gegründet wurde unser HSB am 1. Juni 1947.

2. Unsere Satzung und Dokumente, die unsere Ziele dokumentieren

Grundlegend für unsere Arbeit ist unsere Satzung, die von unserer Mitgliederversammlung beschlossen wird. Die aktuelle Fassung unserer Satzung finden Sie hier.

Nach seiner Wahl am 28. Juni 2014 hat unser Präsidium ein Arbeitsprogramm für seine Legislatur definiert, mit dem die übergreifende politische Zielsetzung festgelegt wurde. Hier finden Sie „Unsere Ziele 2014-2018“.

Um unser Handeln nachvollziehbar und transparent zu machen, hat unser Präsidium Richtlinien zur Verbandsführung beschlossen. Sie richten sich an alle Aktiven in HSB-Organen und Gremien. Diese Richtlinien finden Sie hier.

3. Anerkennung als steuerbegünstigte Körperschaft

Das Finanzamt Hamburg-Nord hat uns am 16.08.2016 als steuerbegünstigt anerkannt. Das Schreiben finden Interessierte hier. Unsere Steuernummer lautet 17/434/02304.

4. Unsere Entscheidungsträger

Unser Präsidium ist nach der Mitgliederversammlung unser höchstes Entscheidungsgremium. Es verantwortet unsere politische und strategische Ausrichtung und beruft die Mitglieder des Vorstands nach § 26 BGB sowie des Besonderen Vertreters nach § 30 BGB (Geschäftsführer Sportjugend). Mehr Details zu den Aufgaben unseres Präsidiums finden Interessierte in unserer Satzung.

Die Mitglieder unseres Präsidiums finden Sie hier.

Unsere Vorstände sind seit dem 1. Januar 2017 Ralph Lehnert (Vorsitzender) und Bernard Kössler. Beide können uns nach außen allein vertreten im Sinne des §26 BGB. Sie steuern die Arbeit unseres HSB innerhalb der politischen und strategischen Leitplanken, die unser Präsidium beschlossen hat. Mehr Details zu den Aufgaben unseres Vorstands finden Interessierte in unserer Satzung.

Alle Fragen des Kinder- und Jugendsports werden vom Vorstand der Hamburger Sportjugend und ihrem Besonderen Vertreter verantwortet.

5. Über unsere Tätigkeiten

Mit unserem Jahresbericht informieren wir ausführlich über unsere Arbeit in einem Kalenderjahr und dokumentieren mit dem beigefügten Haushalt die Mittelherkunft und die Mittelverwendung. Die Jahresberichte der letzten fünf Jahre finden Sie hier. Sollten Sie weitere Jahresberichte einsehen wollen, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir stellen diese gerne zur Verfügung.

6. Unsere Personalstruktur

Unsere Personalstruktur bilden wir in unseren Organigrammen ab. Das Organigramm des Hamburger Sportbunds finden Sie hier und das der Hamburger Sportjugend hier.

7./8. Mittelherkunft und -verwendung

Wir veröffentlichen unseren Haushalt und weitere Informationen jährlich mit unserem Jahresbericht. Die letzte Veröffentlichung finden Sie im Jahresbericht 2016 ab Seite 29. Neben unserer Jahresrechnung finden Sie fort die Bescheinigung durch den Abschlussprüfer, ergänzende Erläuterungen zur Vermögensrechnung, einen unterzeichneten Verwendungsnachweis und eine Übersicht der gewährten Zuwendungen an Sportvereine und –verbände.

9. gesellschaftsrechtliche Verbundenheit

Der HSB ist Dachverband von 821 Sportvereinen und 48 Sportfachverbänden, die Mitgliedsbeiträge an uns zahlen. Alle unsere Mitglieder finden Sie in unserer Mitgliederstatistik.

Wir sind Mitglied im Deutscher Olympischer Sportbund e.V., an den wir Mitgliedsbeiträge zahlen.

Wir haben keine Tochtergesellschaften oder Beteiligungen von mehr als 5% unseres Kapitals. Auch bestehen keine Beteiligungen am HSB über 10% unseres Kapitals.

10. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung (incl. Beiträge, Leistungsentgelte, Gebühren, Projektmittel, Spenden, etc.) mehr als zehn Prozent unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen.

Zur Förderung des gemeinnützigen Sports in Hamburg, schließen wir alle zwei Jahre mit der Freien und Hansestadt Hamburg den Sportfördervertrag ab. Den aktuellen Vertrag finden Sie hier.

Den Vertrag verhandeln wir mit der Behörde für Inneres und Sport, Johanniswall 4, 20095 Hamburg.