Fahrradfahren lernen für Frauen

Schritt für Schritt zu mehr Mobilität im Alltag.

Fahrradfahren macht mobil, fördert die Gesundheit und ist ein kostengünstiges und umweltschonendes Fortbewegungsmittel. Wir bieten Kurse zum „Fahrradfahren lernen für Frauen“ an, in denen die Teilnehmerinnen Schritt für Schritt an die Fortbewegung auf zwei Rädern herangeführt werden. Die Kurse finden (in der Regel) wochentags für je zwei Stunden statt und werden von qualifizierten Übungsleiter*innen angeleitet.

Die Kursgebühr für die Grundkurse Fahrradfahren lernen beträgt für Vollzahler 60 €. Ermäßigt beträgt die Kursgebühr ab 45 € bei Vorlage einer Bescheinigung (z.B. Leistungsbescheid ALG I, ALG II auch Hartz IV genannt). Flüchtlinge mit weniger als 15 Monaten Aufenthalt in Deutschland, die keine Zuwendungen auf Sozialhillfeniveau erhalten, können je nach Absprache kostenfrei oder zu geringeren Kosten teilnehmen. Weitere Härtefälle können individuell entschieden werden. Bitte sprechen Sie uns an!       

Weitere Kursangebote (z.B. „Fahrradausflüge“, „Fahrradfahren üben“, Sicherheit im Straßenverkehr) für spezielle Zielgruppen (z.B. für Kinder, Jugendliche, Senior*innen, Flüchtlinge) oder für  spezielle Einrichtungen (wir kommen auch zu Ihnen!) können durchgeführt werden.