HSB-Stellenanzeige: Mitarbeiter*in für den Empfang

Wir suchen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in für den Empfang (Urlaubs-, Krankheitsvertretung) sowie zur Betreuung von Veranstaltungen im Haus des Sportsauf der Basis einer geringfügigen Beschäftigung (das Allgemeine Gleichstellungsgesetz wird berücksichtigt).

Der HSB bietet hiermit eine verantwortungsvolle Tätigkeit, die besonders auch für Studierende und Rentner*innen geeignet ist.

Ihre Aufgabengebiete umfassen:

Eigenverantwortliche Abwicklung Empfangsarbeiten:

  • Telefonannahme und –weiterleitung
  • Begrüßung und Anmeldung von Besuchern
  • Auskunft  über  Sportangebote  der  HSB-Mitgliedsvereine  (telefonisch,  persönlich, schriftlich)
  • einfache administrative Aufgaben
  • abendliche Schließrunde.

Betreuung von Veranstaltungen:

  • Vorbereitung der Veranstaltungsräume und der Medientechniken sowie Aufräumen nach Veranstaltungen
  • Einweisung der Nutzer/innen + ggf. Caterer in die gemieteten Räume
  • Präsenz als Ansprechpartner/in
  • Endkontrolle und Abschließen des Haus des Sports nach Veranstaltungsende

Wir erwarten:

  • ausgeprägtes Verständnis von Dienstleistungsorientierung
  • gepflegtes Auftreten, gute Umgangsformen sowie sichere Deutschkenntnisse
  • Erfahrungen im Umgang und technisches Verständnis für aktuelle Medien sowie in der Anwendung effizienter Arbeitstechniken (Office-Software)
  • verantwortungsbewusstes, selbstständiges und zuverlässiges Arbeiten
  • Einsatzbereitschaft auch außerhalb der HSB-Geschäftszeiten sowie zeitweise an Wochenenden

Wir bieten Ihnen:

  • stundenweise Vergütung
  • vielseitige, lebendige und verantwortungsvolle Tätigkeit im Kontakt mit unseren Kunden, Vereins- und Verbandsmitgliedern
  • verkehrsgünstiger Standort „Haus des Sport“

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 24.06.2018 an den Hamburger Sportbund e. V., Frau Marion Kühne, Teamleitung Haus des Sports, personalwesen@hamburger- sportbund.de.