Hamburg sagt ja!

Hamburg sagt ja! zur Bewerbung um die Olympischen und Paralympischen Spiele. Mit seiner neuen Website www.hamburg-sagt-ja.de bietet das Hamburger Abendblatt in Kooperation mit dem HSB den Raum, ein Foto oder ein Video von sich hochzuladen, ganz gleich ob als Privatperson oder als Sportverein.

Vereine können also ihre Aktivitäten zur Unterstützung der Bewerbung mit einem Foto dokumentieren und auf dieser Seite hochladen. Auch einzelne Mitglieder sind mit einem Bild natürlich herzlich willkommen. Lassen Sie uns alle gemeinsam Gesicht oder Flagge zeigen!

Für Veranstaltungen kann ein Fotograf entsandt werden, der anschließend auch dafür sorgt, dass die Bilder online gehen. Wenn Vereine die Kooperation Hamburg sagt ja! in ihren eigenen Medien bewerben möchten, können sie beim HSB geeignete Banner erhalten. Interessierte wenden sich bitte per Mail an Thomas Michael.

Die Website begleitet darüber hinaus die verschiedenen Meilensteine des Entscheidungsprozesses mit einer aktuellen Berichterstattung. Eine Besonderheit der Seite ist, dass die redaktionellen Inhalte aus der Sportredaktion des Hamburger Abendblattes rund um Olympia, die normalerweise nicht kostenfrei auf der Website der Regionalzeitung zu lesen sind, auf www.hamburg-sagt-ja.de frei zur Verfügung stehen.

Lesen Sie hierzu

10.09.2015 - 11:24
Gemeinsame Absichtserklärung von DGB Nord, DOSB und den Regierungschefs Hamburgs und Schleswig-Holsteins