Fünf Monate DSGVO

Fünf Monate nach Einführung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) beschäftigt das Thema offenkundig immer noch viele Hamburger Sportvereine und –verbände: Rund 170 Vereins- und Verbandsvertreter fanden am 29. Oktober den Weg ins Haus des Sports.

Der HSB hatte Herrn Dr. Ambrock vom Hamburgischen Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit eingeladen, der in seinem Vortrag den Datenschutz im Sportverein in den Fokus nahm und ein erstes Fazit nach fünf Monaten DSGVO zog. In einem kurzweilgien Vortrag führte er die Anwesenden durch das bisweilen trockene Thema des Datenschutzes, das Vereinen einiges an Aufwand abverlangt. Das Angebot von Herrn Dr. Ambrock „wir können über alles reden“ nutzen die Anwesenden in der Fragerunde ausgiebig.

Wichtiges Fazit des Abends: Sportvereine müssen sich weiter mit dem Thema auseinandersetzen.

Den Vortrag von Herrn Dr. Ambrock finden Sie rechts im Downloadbereich.