Michael Stich erhält Ehrenpreis

Sichtlich gerührt nahm Michael Stich den Ehrenpreis von Patrick Kühnen entgegen. Der hatte bei der 13. Hamburger Sportgala eine lange emotionale Laudatio auf seinen Wegbegleiter gehalten: über das Leben und die außergewöhnlichen Momente des ehemaligen Tennisstars. Er plauderte ein wenig aus dem Nähkästchen, dass sogar der Wimbledonsieger überrascht war: "Wo du die ganzen Informationen her hast, ist mir nicht erklärbar", sagte Stich nach seiner Ehrung.

Was aber allen Anwesenden bereits wussten, ist, dass der 50-Jährige langjährige Direktor des traditionsreichen Tennisturniers am Hamburger Rothenbaum hauptverantwortlich dafür war, dass das Turnier wiederbelebt werden konnte und weiterhin einen Namen in der Tenniswelt hat. Außerdem ist er der Initiator des jährlich stattfindenden Drachenboot-Cups der Michael-Stich-Stiftung auf der Alster, das Spenden für den guten Zweck sammelt, die HIV-Infizierte, -Betroffene und an AIDS erkrankte Kinder sowie Aufklärungs- und Präventionsprojekte unterstützen.

Bei der 13. Hamburger Sportgala werden außerdem die Sportlerin/der Sportler des Jahres und die Mannschaft des Jahres ausgezeichnet. Außerdem wird im Rahmen der Veranstaltung zum zweiten Mal der Active City Award verliehen. Mit diesem Award werden Leistungen und Projekte ausgezeichnet, die den Sport in Hamburg stärken, im Sinne einer Active City voranbringen und zu einer langfristigen Sportentwicklungsstrategie beitragen.
Durch den Abend führt TV-Moderator Yared Dibaba.

Die 13. Hamburger Sportgala wird von folgenden Sponsoren unterstützt: LOTTO Hamburg GmbH, Golf Lounge GmbH, Holsten-Brauerei AG, Hansa Mineralbrunnen GmbH, Rindchen´s Weinkontor GmbH & Co. KG, Skin Gin GmbH , Auto Wichert GmbH, ŠKODA AUTO Deutschland GmbH, Neumann&Müller GmbH & Co. KG, Party Rent Hamburg Bernard & Roes GmbH, Food Affairs GmbH (Levy Restaurants), set it on GmbH & Co. KG, Blumen Lund OHG und Luscombe.