HSB -Vorstand Ralph Lehnert und HSB-Präsident Dr. Jürgen Mantell

Hamburgs Sport ist AKTIV!

HSB-Präsident Dr. Jürgen Mantell und HSB-Vorstand Ralph Lehnert resümieren 2018 und geben einen Ausblick auf das neue Jahr.

Liebe Sportfreunde und Sportfreundinnen,

wir wünschen Ihnen ein frohes neues und gesundes Jahr und hoffen, dass 2019 für Sie bewegt und sportlich wird.

2018 war ein gutes Jahr für den Hamburger Sportbund und unsere Sportjugend! Das neugewählte Präsidium hat seine Arbeit aufgenommen, die Sportvereine sind im zehnten Jahr in Folge gewachsen, Hamburgs Sportler sind in vielen Sportarten Deutsche Meister, Europameister und Weltmeister geworden und auch der Nachwuchs orientiert sich an diesen Vorbildern.

Highlights des Jahres waren u.a. ein erfolgreicher Sporttag Inklusiv im Stadtpark und ein emotionaler Jahresempfang im Haus des Sports. Vereine haben sich mehr denn je um den Zusammenhalt in den Stadtteilen gekümmert und den Themen „Integration durch Sport“ und „Inklusion“ Leben eingehaucht! Die Vereine investieren auf Rekordniveau in ihre vereinseigenen Anlagen und schaffen so mehr und bessere Möglichkeiten für Sport und Bewegung in dieser Stadt.

Kurzum. Hamburgs Sport ist AKTIV!

Und wir sind froh und stolz, dass wir hierbei tatkräftig unterstützen können.

Ab 2019 gilt der neue Sportfördervertrag, den wir in einem zeitintensiven Prozess im vergangenen Jahr ausgehandelt haben. Mit dem Ergebnis sind wir zufrieden. Aber die HSB-Mitgliederversammlung hat gezeigt, dass viele im organisierten Sport mit dem Verhandlungsprozess nicht mehr einverstanden sind. Daher muss die Debatte, wie wir die Sportförderung in Hamburg an die Erfordernisse anpassen, im Jahr 2019 geführt werden! 

Mit den anstehenden Wahlen zur Bezirksversammlung stehen auch wichtige sportpolitische Entscheidungen an. Wir haben in den vergangenen Jahren mit den Bezirken daran gearbeitet, dass Sport auch unter den Bedingungen der rasant wachsenden Stadt wohnortnah stattfinden kann. Sportvereine sind wichtige Anker in den Stadtteilen und müssen sich auch zukünftig entwickeln können. Daran werden wir in 2019 weiterarbeiten.

Wir sind das Rückgrat der Active City Hamburg und unsere Themen- und Handlungsfelder sind die Wirbel, die dafür essentiell sind. Mit dieser Positionierung gehen wir ins Jahr 2019, in dem es auch weiterhin viel für und mit dem Sport zu erreichen gilt.

Hierauf freuen wir uns! Lassen sie es uns gemeinsam angehen!

Ihr Dr. Jürgen Mantell                                             Ralph Lehnert