3. Fachtagung Sportanlagenbau

Einladung zur Veranstaltung am 5. April 2019 im Haus des Sports.

In der diesjährigen Veranstaltung widmen wir uns zweier Themenbereiche, die in den letzten Jahren an Bedeutung für den Sportanlagenbau gewonnen haben.

  • Vielfalt im Sportanlagenbau:
    Wie soll die Sportanlage der Zukunft aussehen? Diese Frage beschäftigt die Sportszene insbesondere vor dem Hintergrund wachsender Städte bei großen Flächenkonkurrenzen. Insbesondere an den Schnittstellen zwischen den handelnden Akteuren sind interessante Synergien möglich.
     
  • Förderung – Zuwendungsregelungen – Vergaberecht:
    Die Rahmenbedingungen für Investitionen in Sportanlagen werden immer komplexer. In unseren Beratungsgesprächen ist eine Verunsicherung sowohl der Bauherren als auch der Mittelgeber deutlich zu erkennen. Mit diesem Forum möchten wir versuchen, etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

Das Programm der 3. Fachtagung Sportanlagenbau finden Sie rechts im Downloadbereich.

Anmelden können Sie sich kostenfrei unter fachtagung@hamburger-sportbund.de .
Bitte nennen Sie dabei Ihre Präferenz zu einem der beiden Foren.

Als Referenten konnten wir ausgewiesene Experten gewinnen. Folgende renommierte Institutionen haben mit interessanten Fachbeiträgen zugesagt:

  • aus Wien IAKS Mitglied und Sportraumplaner Herr Fux
  • der DOSB
  • die Stadt Lübeck
  • die Edeka Gruppe mit der Hafen City Universität
  • Schulbau Hamburg
  • die Hamburgische Investitions- und Förderbank
  • das Amt für Bauordnung und Hochbau sowie
  • Vereine unterschiedlicher Größenordnung

Ermöglicht wird die Fachtagung durch unsere Partner, die sich bei der Tagung im Ausstellungsbereich vorstellen werden.