HSB-Fachforum „Digitalisierung im Vereinssport“

Das Thema „Digitalisierung“ hat längst den Sport in Deutschland erreicht. In Hamburg hat es dazu im vergangenen Jahr ein vorbildhaftes Pilotprojekt der TSG Bergedorf – initiiert und gefördert durch die Alexander-Otto-Sportstiftung - in Zusammenarbeit mit der Firma Futury gegeben („Wie wird mein Sportverein digital?“). Innerhalb des Deutschen Olympischen Sportbundes hat sich eine Arbeitsgruppe diesem Thema gewidmet.

Einigkeit herrscht darüber, dass die Digitalisierung für den Vereinssport eine zentrale Herausforderung darstellt, viele Vereine und Verbände aber angesichts fehlender personeller und finanzieller Ressourcen dafür noch nicht richtig aufgestellt sind. Welche Vorteile hat die Digitalisierung für Vereine und Verbände? Wie bereiten Vereine/Verbände ihre Mitarbeiter und Mitglieder auf die Digitalisierung vor? Welche Maßnahmen sind zur Digitalisierung sinnvoll und erforderlich? Welche Partner und Unterstützer stehen zur Verfügung? Was machen andere Vereine?

Der Hamburger Sportbund möchte diese und weitere Fragen in einem Fachforum mit seinen Mitgliedsorganisationen beantworten und einen Überblick über aktuelle Praxisbeispiele geben.

Die Veranstaltung wird digital aufgezeichnet und anschließend On-Demand auf dem HSB-YouTube-Kanal zur Verfügung gestellt. Die Themen und Inhalte sowie zu einem späteren Zeitpunkt auch das Programm finden Sie rechts im Download.

Datum:             3. Mai 2019, 14 bis 19 Uhr

Ort:                   Haus des Sports, Alexander-Otto-Saal, Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg

Anmeldung:  bis spätestens 26. April 2019 unter folgendem Link
                          oder formlos unter i.junge@hamburger-sportbund.de


Gefördert durch: