Inklusion leben und Netzwerke schaffen

Am 05. November 2019, von 16 bis 20 Uhr, findet bei uns im Haus des Sports die Messe „Markt der Möglichkeiten für Inklusion und Sport“ statt. Damit wollen wir eine Austauschplattform für Sportvereine / Verbände, Organisationen der Behindertenselbsthilfeszene und allen interessierten Menschen mit und ohne Behinderung bieten.

Im einführenden Impulsvortrag wird das Verständnis von Inklusion, ihre Chancen und Herausforderungen vorgestellt. Die angehende Paralympionikin im Pararudern Sylvia Pille-Steppat zeigt, wie man auch mit Behinderung große sportliche Erfolge erzielen kann.
Mit verbundenen Augen können Sie eine Runde Showdown, eine Art Tischtennis für Blinde, spielen oder Sie versuchen sich an einer Mini-Tischtennisplatte. Infostände von Akteuren der Hamburger Inklusionsszene laden zum Kennenlernen und zum Austausch ein.

Abgerundet wird die Veranstaltung durch die Verabreichung der ‚Humorpille‘ von Coloplast.

Welche Art der Barrierefreiheit liegt vor? Gebärdensprachdolmetscher, Schriftdolmetscher, Zugang für Rollstuhlfahrer*innen, barrierefreies WC, Assistenz nach Bedarf. Der Eintritt ist kostenlos.

Wir bitten um Anmeldung von Assistenzbedarf bis zum 28.10.19. Für Fragen steht Ihnen Ewa Astapczyk  zur Verfügung.