Geldmünzen auf denen Pflanzen wachsen

Hamburger Corona Soforthilfe (HCS) für den Sport ist da

Die Behörde für Inneres und Sport hat seit Inkrafttreten der Einschränkungen in Bezug auf Corona gemeinsam mit der Finanzbehörde und der Hamburgischen Investitions- und Förderbank (IFB) an einem ersten Maßnahmenpaket gearbeitet, das sicherstellen soll, dass der Sport gut durch die Krise kommt.

Mit dem jetzt vorgestellten Förderkredit Sport der IFB werden Sportvereinen, als Wirtschaftsbetrieb ausgegliederte Lizenzspielerabteilungen sowie Organisatoren von Sportveranstaltungen, die von den aktuellen Maßnahmen betroffen sind, notwendige Mittel für den wirtschaftlichen Fortbestand zur Verfügung gestellt.  Der Kreditrahmen soll jeweils in der Regel bis zu 150.000 Euro betragen und soll auch für dringend notwendige Betriebsmittel eingesetzt werden können. Das Kreditvolumen beträgt 50 Mio. € Die Anträge hierfür werden in den kommenden Tagen ebenfals auf https://www.ifbhh.de/ veröffentlicht.

Seit Montag, den 30.03.2020 ist die Beantragung der Hamburger Corona Soforthilfe über die Internetseite der IFB Hamburg möglich.

Falls es beim Ausfüllen der Anträge für das Hamburg Corona Sofortprogramm zu Schwierigkeiten kommt, wurde ein Video produziert, in dem eine ausführliche Anleitung erfolgt.

Zum Video