1. Afghanisches Schachturnier in Europa

Integration durch Sport

Hamburg, 22. September 2015 – Am 3. Oktober 2015 findet das 1. Afghanische Schachturnier im Haus des Sports statt.

Die Afghan Sports Federation in Europe lädt Menschen afghanischer Abstammung aus ganz Europa nach Hamburg ein. Der HSB ist mit seinem Programm „Integration durch Sport“ ebenso Mitveranstalter, wie die die Spielvereinigung Billstedt-Horn von1891 e.V. Hamburg und der Hamburger Schachverband.

Die bis heute 50 angemeldeten Teilnehmer kommen aus Deutschland, Belgien, Holland, Frankreich und Dänemark. Der HSB rechnet mit 70 bis 100 Spielern am Turniertag. Die Anmeldung läuft noch bis 30. September. Gespielt wird 7 Runden Schweizer System Schnellschach mit 20 Min. pro Spieler.

Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium des Innern, dem DOSB, der Behörde für Inneres und Sport und dem Hamburger Sportbund.