HSB-Newsletter Nr. 24/02.12.2015

HSB-Newsletter Nr. 24/02.12.2015

Sport darf nicht zum Verlierer des Tages werden

Die Niederlage beim Referendum zur Hamburger Bewerbung um die Olympischen und Paralympischen Spiele kommentiert HSB-Präsident Dr. Jürgen Mantell.

hier gehts weiter

Nach dem Nein – Wie geht es sportpolitisch weiter?

Die rot-grüne Regierungskoalition hat am Tag nach dem Referendum einen Antrag in die Bürgerschaft eingebracht, der sich zur Fortsetzung der Dekadenstrategie bekennt. Damit ist die erste sportpolitische Initiative für die Zeit nach der Bewerbung um die Spiele 2024 auf den Weg gebracht worden.

hier gehts weiter

Sport-Senatsempfang

Im feierlichen Ambiente des Kaisersaals fand letzten Montag im Rathaus die Verleihung der Medaillen für treue Arbeit im Dienste des Volkes statt.

hier gehts weiter

Fußball-Helden gesucht

Gemeinsam mit der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei hat Jérôme Boateng in diesem Jahr das Projekt „Fußball-Helden“ gestartet. Ein Aktionsprogramm, bei dem alle 25.456 Fußballvereine in Deutschland von der DKMS kontaktiert werden, mit dem Ziel, ihre Spieler in die DKMS aufnehmen zu lassen.

hier gehts weiter

Sperrung Tatenberger Schleuse

Aufgrund von dringend erforderlichen Reparaturmaßnahmen ist die Tatenberger Schleuse vom 7. Dezember, 7 Uhr, bis zum 18. Dezember, 17 Uhr, gesperrt.

hier gehts weiter

Partner des HSB

Vorübergehend nicht erreichbar – Wohin mit den Handys beim Sport?

ARAG News

Beim Versand des Newsletters am 2.12. gab es leider Schwierigkeiten mit der Auslieferung. Daher erfolgt heute ein erneuter Versand. Sollten Sie den Newsletter doppelt erhalten haben, bitten wir Sie um Entschuldigung.

Sportjobs

Landestrainer/in Schwimmen (Schnittstelle zum Bundeskader)

weiterlesen

Trainer Eltern-Kind und Kinderturnkurse

weiterlesen

alle Sportjobs

Termine

Das TSG Weihnachtsmärchen 2015

weiterlesen

13.11.2015
ETV Weihnachtsmärchen

weiterlesen

03.12.2015
„Inselrunners“ – Running Crew Wilhelmsburg

weiterlesen

alle Termine

Hamburger Sportbund e. V.
Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg