Olympiabewerbung 2024

Die erste Hürde ist genommen. Hamburg geht für Deutschland als Austragungsort der Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 ins Bewerber-Rennen. Die nächste Hürde wartet schon. Ganz Hamburg entscheidet im Herbst dieses Jahres durch ein Bürger-Referendum am 29. November 2015, ob sich die Stadt offiziell um die Spiele bewerben soll.

Jeder Hamburger darf also aktiv mitentscheiden, ob der Traum von Olympischen und Paralympischen Spielen in Hamburg weitergeträumt werden kann - oder zerplatzt.

Unser gemeinsames Ziel: Wir müssen so viele Hamburger Bürger wie möglich zur Wahl bewegen. Und wir streben eine überzeugende Mehrheit an Ja-Stimmen an. Je aktiver und positiver die Wahlbeteiligung, umso stärker ist unsere Chance für Olympische und Paralympische Spiele in Hamburg.

Helfen Sie mit, in dem Sie in Ihrem Umfeld für die Bewerbung werben und auf die Informationsmöglichkeiten durch den HSB hinweisen! Wir wünschen uns ein Feuerwerk aus Kommunikationsmaßnahmen, die ungewohnte und unübliche Wege gehen. Haben Sie Ideen für eigene Aktionen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns darauf!

Gerne kommen wir auch zu Ihnen in den Verein um beispielsweise im Rahmen eines „Olympia Abends" mit Ihren Mitgliedern über Bewerbungsstand, die Pläne und deren Auswirkungen zu diskutieren und zu informieren.