Neue Entwicklungsmöglichkeiten für Sportverbände

14. September 2016
Seminar abgesagt am : 
05.09.2016
Nummer: 
VM 3.6.03
Zeitraum: 
Mittwoch, 14. September 2016
Zeiten: 
10:00 - 17:00
Lehrstätte: 
Haus des Sports
Gebühren
Wenn Sie Mitglied in einem Hamburger Sportverein sind, der als Mitgliedsverein im HSB geführt wird, gilt für Sie die günstigste Seminargebühr.
Wenn Sie bzw. Ihr Verein nicht im HSB Mitglied ist, aber Ihr Sportverein aus dem Hamburger Umland kommt und als Mitgliedsverein in einem Hamburger Sportfachverband geführt ist (z. B. dem Fußball- oder Handballverband), gilt für Sie die mittlere Seminargebühr.
Wenn beides nicht für Sie zutrifft wird die höchste Seminargebühr fällig.
Mitgl. HSB: 
85,00 €
Mitgl. FV: 
85,00 €
Nicht Mitgl.: 
115,00 €
Leitung: 
Dr. Fabian Hedderich
Anmeldeschluss: 
31.08.2016
Seminar: 

Neue Entwicklungsmöglichkeiten für Sportverbände

 Kooperation der Führungs-Akademie des DOSB mit dem Hamburger Sportbund

Sowohl für eine mittel- und langfristige Absicherung der eigenen finanziellen Situation, aber genauso mit Blick auf die strategische Entwicklung als attraktiver Verband werden Ideen und Anregungen zu möglichen (neuen) Handlungsfeldern und Entwicklungsmöglichkeiten von Sportverbänden gesammelt, diskutiert und gemeinsam einer Bewertung unterzogen.

Hilfestellung für die Entwicklung einer Ideensammlung sind zahlreiche Praxis-Beispiele, die zum Nachdenken über neue Wege in der Verbandsentwicklung anregen sollen. Dies können z.B. Angebote zu Ferienfreizeiten, Sport-Camps und Sportreisen sein, um neue Entwicklung und Vermarktungsmöglichkeiten im Breitensport zu nutzen. Es können aber genauso gut Geschäftsideen wie sportartspezifische Online-Shops und Handelsplattformen, Event Services für Unternehmenskunden, Lizensierung von selbsterstellten Software-Lösungen u.v.m. sein, mit denen neue Einnahmequellen erschlossen werden können. 

Bei der Bewertung möglicher Perspektiven der Verbandsentwicklung soll sowohl der Beitrag zur finanziellen Absicherung als auch zur strategischen Weiterentwicklung in den Blick genommen werden. In diesem Zusammenhang wird auch das Instrument der Portfolioanalyse vorgestellt und im Hinblick auf die Einsatzmöglichkeiten für einen Sportverband überprüft.

Nutzen:

Ihr Nutzen:

Die Teilnehmer(innen)

  • setzen sich intensiv mit Entwicklungen und neuen Perspektiven in Sportverbänden auseinander.
  • lernen Instrumente und Methoden zur Bewertung strategischer Entwicklungsfelder kennen.
  • sammeln Ideen für potenzielle strategische Geschäftsfelder und können diese auf die Anwendbarkeit für Ihren eigenen Verband einschätzen.
  • verstärken den Erfahrungsaustausch mit anderen Verbandsvertreter(inne)n.
  • erhalten neue Impulse für die Weiterentwicklung Ihres Sportverbandes.

 

Inhalte:

 

  • Vorstellung aktueller und innovativer strategischer Geschäftsfelder aus Sportverbänden
  • Entwicklung neuer Optionen für Sportverbände
  • Portfolio-Analyse als Instrument der Steuerung von Geschäftsfeldern
  • Förderung des intensiven Austauschs untereinander

 

 

Methoden:

  • Kurze (theoretische) Inputs
  • Klein- und Großgruppenarbeit
  • Erfahrungsaustausch
  • Transfersicherung

 

Zielgruppe: 
Ehren- und hauptamtliche Führungskräfte von Sportverbänden.
Hinweise: 
Dieser Lehrgang wird mit 8 LE zur Verlängerung von VM-Lizenzen anerkannt.