Teambuilding - Teamspirit entwickeln

26. März 2017
Nummer: 
17ÜL 2.1.03
Zeitraum: 
Sonntag, 26. März 2017
Zeiten: 
10:00 - 14:00
Lehrstätte: 
Haus des Sports
Gebühren
Wenn Sie Mitglied in einem Hamburger Sportverein sind, der als Mitgliedsverein im HSB geführt wird, gilt für Sie die günstigste Seminargebühr.
Wenn Sie bzw. Ihr Verein nicht im HSB Mitglied ist, aber Ihr Sportverein aus dem Hamburger Umland kommt und als Mitgliedsverein in einem Hamburger Sportfachverband geführt ist (z. B. dem Fußball- oder Handballverband), gilt für Sie die mittlere Seminargebühr.
Wenn beides nicht für Sie zutrifft wird die höchste Seminargebühr fällig.
Mitgl. HSB: 
20,00 €
Mitgl. FV: 
30,00 €
Nicht Mitgl.: 
40,00 €
Leitung: 
Christian Spreckels
Anmeldeschluss: 
12.03.2017
Seminar: 

Teambuilding - Teamspirit entwickeln

Sind zwei Mannschaften gleich gut, gewinnt meistens die mit dem besseren teamspirit. Aber auch spielerisch nicht so starke Teams können vergleichsweise starke Leistungen hervorbringen, wenn die Spieler gut untereinander agieren, füreinander da sind und ein gemeinsames Ziel verfolgen. Dabei ist „die Kette nicht nur so stark wie ihr schwächstes Glied", sondern die Kette kann durch einen gut ausgebildeten Gemeinschaftsgedanken auch mit einem nicht so starken oder formschwachen Glied erfolgreich sein. Dieses ist im hohen Maße davon abhängig, zunächst die unterschiedlichen in einem Team aufeinander treffenden Charaktere zu erkennen. Darauf aufbauend werden Maßnahmen ergriffen, die eben diesen teamspirit entwickeln. In diesem Seminar wird aufgezeigt, wie man dieses in seiner eigenen Mannschaft umsetzen kann.  

Zielgruppe: 
ÜL, Trainer/innen, Interessierte
Hinweise: 
Dieser Lehrgang wird mit 5 LE zur ÜL- Ausbildung und zur Verlängerung von ÜL- und Trainer-Lizenzen anerkannt.