Vereinsrecht – Grundkenntnisse für die Arbeit im Sportverein

14. Juni 2017
Nummer: 
17VM 3.3.03
Zeitraum: 
Mittwoch, 14. Juni 2017
Zeiten: 
18:00 - 21:00
Lehrstätte: 
Haus des Sports
Gebühren
Wenn Sie Mitglied in einem Hamburger Sportverein sind, der als Mitgliedsverein im HSB geführt wird, gilt für Sie die günstigste Seminargebühr.
Wenn Sie bzw. Ihr Verein nicht im HSB Mitglied ist, aber Ihr Sportverein aus dem Hamburger Umland kommt und als Mitgliedsverein in einem Hamburger Sportfachverband geführt ist (z. B. dem Fußball- oder Handballverband), gilt für Sie die mittlere Seminargebühr.
Wenn beides nicht für Sie zutrifft wird die höchste Seminargebühr fällig.
Mitgl. HSB: 
16,00 €
Mitgl. FV: 
24,00 €
Nicht Mitgl.: 
32,00 €
Leitung: 
Stefan Voßhage
Anmeldeschluss: 
31.05.2017
Seminar: 

Vereinsrecht – Grundkenntnisse für die Arbeit im Sportverein

Vorstände und Geschäftsführungen von Sportvereinen und -verbänden müssen ständig auf dem Laufenden sein, damit ihr Verein/Verband nicht den Anschluss verliert. Dieses gilt auch für rechtliche Aspekte, die den Verein/Verband betreffen und ständigen Neuerungen unterliegen. In diesem Kompaktseminar werden kurz und praxisnah relevante Grundkenntnisse vermittelt. Ein weiteres Ziel ist dabei auch die Schärfung des Problembewusstseins. Auf die Fragen und Praxisbeispiele der Teilnehmer/innen wird eingegangen.

Inhalte:

  • Arbeitsrecht
  • Sozial(versicherungs)recht
  • Vereinsrecht
  • Satzungsrechtliche Fragen
  • Haftung
Zielgruppe: 
Ehren- und hauptamtliche Führungskräfte von Vereinen/Verbänden, Interessierte
Hinweise: 
Dieser Lehrgang wird mit 4 LE zur Verlängerung von VM-Lizenzen anerkannt.