Koordinations- und Stabilisationstraining im Individual- und Teamsport

03. März 2018
Nummer: 
18ÜL 2.1.02
Zeitraum: 
Samstag, 3. März 2018
Zeiten: 
10:00 - 15:00
Lehrstätte: 
SV Eidelstedt
Gebühren
Wenn Sie Mitglied in einem Hamburger Sportverein sind, der als Mitgliedsverein im HSB geführt wird, gilt für Sie die günstigste Seminargebühr.
Wenn Sie bzw. Ihr Verein nicht im HSB Mitglied ist, aber Ihr Sportverein aus dem Hamburger Umland kommt und als Mitgliedsverein in einem Hamburger Sportfachverband geführt ist (z. B. dem Fußball- oder Handballverband), gilt für Sie die mittlere Seminargebühr.
Wenn beides nicht für Sie zutrifft wird die höchste Seminargebühr fällig.
Mitgl. HSB: 
30,00 €
Mitgl. FV: 
45,00 €
Nicht Mitgl.: 
60,00 €
Leitung: 
Jürgen Krempin
Anmeldeschluss: 
18.02.2018
Seminar: 

Koordinations- und Stabilisationstraining im Individual- und Teamsport

Koordination und die Stabilisation sind Basiselemente für sportliche Leistungen. Das gilt sowohl für den Individual- als auch für den Mannschaftssport. Hier gewinnt häufig die Mannschaft, die in der Schlussphase über die besseren koordinativen und stabilisatorischen Fähigkeiten verfügt. Je koordinierter eine Bewegung ausgeführt wird, desto ökonomischer ist der Bewegungsablauf, d.h. desto länger kann eine Bewegung auf einem hohen Niveau ausgeführt werden. Koordination und Stabilisation können leicht mit einfachen Übungen verbessert werden. Im Seminar werden Einblicke in ein abwechslungsreiches Koordinations- und Stabilisationstraining vermittelt. Am Ende des Seminars sollen die Teilnehmer*innen in der Lage sein, ein geeignetes Koordinations- und Stabilisationstraining durchzuführen. Es werden theoretische Grundlagen vermittelt und vielfältige praktische Übungen vorgestellt und von den Teilnehmern selbst durchgeführt.

Zielgruppe: 
ÜL, Trainer*innen, Interssierte
Hinweise: 
Dieser Lehrgang wird mit 6 LE zur ÜL-Ausbildung und zur Verlängerung von ÜL- und Trainer-Lizenzen anerkannt.