Training mit dem eigenen Körper

08. September 2018
Nummer: 
18ÜL 2.1.14
Zeitraum: 
Samstag, 8. September 2018
Zeiten: 
09:00 - 15:00
Lehrstätte: 
Grundschule Turmweg
Gebühren
Wenn Sie Mitglied in einem Hamburger Sportverein sind, der als Mitgliedsverein im HSB geführt wird, gilt für Sie die günstigste Seminargebühr.
Wenn Sie bzw. Ihr Verein nicht im HSB Mitglied ist, aber Ihr Sportverein aus dem Hamburger Umland kommt und als Mitgliedsverein in einem Hamburger Sportfachverband geführt ist (z. B. dem Fußball- oder Handballverband), gilt für Sie die mittlere Seminargebühr.
Wenn beides nicht für Sie zutrifft wird die höchste Seminargebühr fällig.
Mitgl. HSB: 
32,00 €
Mitgl. FV: 
48,00 €
Nicht Mitgl.: 
64,00 €
Leitung: 
Martin Grützner
Anmeldeschluss: 
26.08.2018
Seminar: 

Training mit dem eigenen Körper

Die im Alltag und Sport an den Menschen gestellten Anforderungen haben als Grundlage den sicheren Umgang mit dem eigenen Körper als Ganzes. Während Training an Maschinen einzelne Muskeln isoliert ansprechen, belastet ein Training mit dem eigenen Körpergewicht viele Muskeln gleichzeitig. Körpergewichtsübungen verbessern optimal das Zusammenspiel der stabilisierenden und bewegenden Muskeln und binden den Rumpf (Core) viel funktioneller und stärker ein, als dies spezielle „Core-Übungen" tun können. Diese höhere Systembelastung führt zu größeren Trainingseffekten in gleicher oder sogar in kürzerer Trainingszeit. Der Erfolg eines Fitnesstrainings wird neben der richtigen Auswahl der Übungen vor allem durch die Wahl der entsprechenden Trainingsmethoden, also dem Verhältnis von Belastungszeit und Pausenlänge, bestimmt.

Zielgruppe: 
ÜL, Trainer*innen, Interessierte
Hinweise: 
Dieser Lehrgang wird mit 7 LE zur ÜL-Ausbildung und zur Verlängerung von ÜL- und Trainer-Lizenzen anerkannt.