Fit für die Vielfalt - Interkulturelle Kompetenz im Sport (Intensivseminar)

24. und 25. März 2018
Nummer: 
18ÜL 2.2.03 / 18VM 3.5.02
Zeitraum: 
Samstag, 24. März 2018 bis Sonntag, 25. März 2018
Zeiten: 
10:00 - 18:00 und 10:00 - 15:00
Lehrstätte: 
Haus des Sports
Gebühren
Wenn Sie Mitglied in einem Hamburger Sportverein sind, der als Mitgliedsverein im HSB geführt wird, gilt für Sie die günstigste Seminargebühr.
Wenn Sie bzw. Ihr Verein nicht im HSB Mitglied ist, aber Ihr Sportverein aus dem Hamburger Umland kommt und als Mitgliedsverein in einem Hamburger Sportfachverband geführt ist (z. B. dem Fußball- oder Handballverband), gilt für Sie die mittlere Seminargebühr.
Wenn beides nicht für Sie zutrifft wird die höchste Seminargebühr fällig.
Mitgl. HSB: 
30,00 €
Mitgl. FV: 
45,00 €
Nicht Mitgl.: 
60,00 €
Leitung: 
Sina Hätti
Annika Waldeck
Anmeldeschluss: 
11.03.2018
Seminar: 

Fit für die Vielfalt - Interkulturelle Kompetenz im Sport (Intensivseminar)

Lassen Sie sich für ein Wochenende voll neuer Ansätze integrativer Arbeit begeistern. Sich zwei ganze Tage mit Vielfalt zu beschäftigen, wird Ihren Blick auf Menschen ebenso verändern wie den auf Ihre Organisation. Zumal Sie diese Vielfalt umfassend diskutieren, aber auch konkret erfahren: in praktischen Übungen, die teils den Körper und stets den Geist in Bewegung bringen. Gemeinsam mit den Fachreferenten werden Sie einen Blick auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen verschiedenen Kulturen werfen, ihre eigene kulturelle Prägung hinterfragen und lernen, die Perspektive zu wechseln. Darüber hinaus werden Sie über kulturell bedingte Verständigungsprobleme und Situationen in Ihrer Vereinsarbeit sprechen und Lösungsstrategien für die Vereinspraxis entwickeln. Die theoretischen Einheiten werden durch spielerische und praktische Übungen zur Stärkung des Miteinanders im Sport aufgelockert.

Zielgruppe: 
ÜL, Trainer/innen, ehren- und hauptamtliche Führungskräfte in Verenen/Verbänden, Interessierte
Hinweise: 
Dieser Lehrgang wird mit 12 LE zur ÜL-Ausbildung und zur Verlängerung von ÜL- , Trainer, VM-Lizenzen sowie der JuLeiCa anerkannt.