Datenschutz im Sportverein/-verband

08. Februar 2018
Nummer: 
18VM 3.3.01
Zeitraum: 
Donnerstag, 8. Februar 2018
Zeiten: 
17:00 - 21:00
Gebühren
Wenn Sie Mitglied in einem Hamburger Sportverein sind, der als Mitgliedsverein im HSB geführt wird, gilt für Sie die günstigste Seminargebühr.
Wenn Sie bzw. Ihr Verein nicht im HSB Mitglied ist, aber Ihr Sportverein aus dem Hamburger Umland kommt und als Mitgliedsverein in einem Hamburger Sportfachverband geführt ist (z. B. dem Fußball- oder Handballverband), gilt für Sie die mittlere Seminargebühr.
Wenn beides nicht für Sie zutrifft wird die höchste Seminargebühr fällig.
Mitgl. HSB: 
40,00 €
Mitgl. FV: 
60,00 €
Nicht Mitgl.: 
80,00 €
Leitung: 
Kai Surmann
Anmeldeschluss: 
25.01.2018
Seminar: 

Datenschutz im Sportverein/-verband

Auch Sportvereine und -verbände unterliegen den Datenschutzbestimmungen. In diesem Seminar werden Grundlagen des Bundesdatenschutzgesetzes vermittelt, wobei hier auch Inhalte und Auswirkungen der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung behandelt werden, die im Mai 2018 in allen EU-Mitgliedsstaaten umgesetzt wird. Auf die besonderen Bedingungen in den Sportvereinen/-verbänden wird eingegangen. So wird es auch genügend Raum für die Behandlung von Fragen aus der Vereins- und Verbandspraxis geben. Das Seminar vermittelt Basiswissen zur Erlangung eines Fachkundenachweises nach § 4f BDSG.

Inhalte:

  • Grundlagen des Datenschutzes
  • Datenschutzmanagement im Verein/Verband
  • Umgang mit Vereinsdaten (Mitglieder, Mitarbeiter u.a.)
  • Veröffentlichungen im Internet
  • Weitergabe von Daten an Werbepartner und Sponsoren
  • Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten
  • Kontrolle und Beratung durch die Hamburger Aufsichtsbehörde
  • EU-Datenschutzgrundverordnung
Zielgruppe: 
Vorstände, Geschäftsführungen, Datenschutzbeauftragte, Interessierte
Hinweise: 
Dieser Lehrgang wird mit 5 LE zur Verlängerung von VM-Lizenzen anerkannt.