Aufbauseminar (I) Beweglichkeit, Flexibilität und Mobilität

24. März 2019
Nummer: 
19ÜL 2.1.03
Zeitraum: 
Sonntag, 24. März 2019
Zeiten: 
09:00 - 17:00
Lehrstätte: 
Grundschule Turmweg
Gebühren
Wenn Sie Mitglied in einem Hamburger Sportverein sind, der als Mitgliedsverein im HSB geführt wird, gilt für Sie die günstigste Seminargebühr.
Wenn Sie bzw. Ihr Verein nicht im HSB Mitglied ist, aber Ihr Sportverein aus dem Hamburger Umland kommt und als Mitgliedsverein in einem Hamburger Sportfachverband geführt ist (z. B. dem Fußball- oder Handballverband), gilt für Sie die mittlere Seminargebühr.
Wenn beides nicht für Sie zutrifft wird die höchste Seminargebühr fällig.
Mitgl. HSB: 
45,00 €
Mitgl. FV: 
67,00 €
Nicht Mitgl.: 
90,00 €
Leitung: 
Martin Grützner
Anmeldeschluss: 
10.03.2019
Seminar: 

Aufbauseminar (I) Beweglichkeit, Flexibilität und Mobilität

Während Beweglichkeit einfach nur die Realisierung großer Schwingungsweite in einem oder in mehreren Gelenken darstellt, geht die Mobilität weiter. Moderne Konzepte zum Thema der Mobilität berücksichtigen das Erreichen des vollen Bewegungsausmaßes, die Flexibilität von Muskel und Bindegewebe sowie die Kraft der Antagonisten. In diesem Seminar werden diese Erkenntnisse und Überlegungen durch Tests der Beweglichkeit und der funktionalen Muskelketten dargestellt, sowie die sich daraus ableitenden Übungen zur Verbesserung erarbeitet. Dabei geht es auch um folgende Fragen: Dehnen: Soll man überhaupt? Und wenn ja, zur Vorbereitung oder Regeneration? Und wie? Statisch oder dynamisch? Isoliert oder in Muskelketten? Und welchen Einfluss hat unser Gehirn auf die Beweglichkeit? Was hat das mit Faszien zu tun? Was sind sie? Was machen sie? Neue Ansätze wie "Joint mobility" und "Movement preps" werden vorgestellt. Wo sind die Unterschiede? Im Rahmen der Übungsleiter*innen-Ausbildung des HSB ist dieses Seminar als vertiefendes Wahlpflichtmodul anerkannt. Weitere Teilnehmer*innen sind sehr willkommen.

Zielgruppe: 
ÜL, Trainer*innen, Interessierte
Hinweise: 
Dieser Lehrgang wird mit 9 LE zur ÜL-Ausbildung und zur Verlängerung von ÜL- und Trainer-Lizenzen anerkannt.