Die Hamburger Sportjugend ist die Kinder- und Jugendorganisation im Hamburger Sportbund e.V. und somit die Dachorganisation für alle Kinder und jugendlichen Sportvereinsmitglieder in Hamburg. In ihren Mitgliedsvereinen und -verbänden sind rund 194.000 junge Menschen bis 27 Jahre als Mitglieder organisiert.

Wir suchen zum 01.04.2021 als Elternzeitvertretung eine*n engagierte*n Referent*in Prävention sexualisierter Gewalt (m/w/d) in Teilzeitzeit, 30 Wochenstunden.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Koordination und Steuerung des Themas Prävention sexualisierter Gewalt im Hamburger Kinder- und Jugendsport
  • Vernetzung und Beratung von Mitgliedsorganisationen im Themenfeld Prävention sexualisierter Gewalt
  • Durchführung und Organisation von Qualifizierungsmaßnahmen zum Thema Prävention sexualisierter Gewalt im Hamburger Kinder- und Jugendsport
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Vereinbarung gemäß § 72 a SGB VIII sowie von Qualifizierungsmaßnahmen zum Thema Prävention sexualisierter Gewalt im Kinder- und Jugendsport
  • Begleitung und Aufarbeitung von Fällen sexualisierter Gewalt im Kinder- und Jugendsport
  • Kooperation mit der Fachberatungsstelle Zündfunke e.V. u.a.
  • Zusammenarbeit mit der Deutschen Sportjugend und PSG-Ansprechpersonen anderer Landessportbünde

Das Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium einer pädagogischen, psychologischen-, sport- oder sozialwissenschaftlichen Fachrichtung
  • Umfassendes Fachwissen und Erfahrungen in der Beratung von Vereins- und Verbandsmitarbeitenden
  • Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten mit überzeugendem Praxistransfer
  • Gute Kenntnisse in der Gesprächsführung, Moderation und Konfliktbearbeitung
  • Gute Anwendung effizienter Arbeitstechniken (EDV / Office-Software, Zeitmanagement, Arbeitsplatzorganisation)
  • Fähigkeit zur systematischen, zeitgerechten und fundierten Vorbereitung von haupt- und ehrenamtlichen Entscheidungsprozessen
  • Eigenständige Initiative zur Gestaltung und Weiterentwicklung des Tätigkeitsbereiches
  • Gute Kenntnisse der Vereins- und Verbandsstrukturen im Hamburger Jugendsport
  • Gewünscht sind Vorkenntnisse im Bereich Prävention sexualisierter Gewalt im Sport sowie eine Positionierung zu dem gesellschaftlichen Tabuthema


Wir bieten Ihnen eine vielseitige und lebendige Tätigkeit in einem Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden. Es wird eine Teilzeitstelle ausgeschrieben (30 Wstd.), welche als Elternzeitvertretung auf 12 Monate befristet ist. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag der Länder, Entgeltgruppe 12. (AGG Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz wird berücksichtigt).
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail bis zum 15.01.2020 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!:

 

Wanted!

 

Suchen Sie eine*n Trainer*in, eine*n Übungsleiter*in, jemanden für die Geschäftsstelle…etc. ?

Wir bieten unseren Vereinen den Service, Jobs in und um den Sport bei uns kostenfrei zu inserieren.

Die Anzeige bleibt vier Wochen auf der Website stehen, kann aber bei Bedarf verlängert werden.

Schicken Sie Ihr Gesuch plus Vereinslogo gerne an

Andrea Marunde, E-Mail: a.marunde@hamburger-sportbund.de