Als Tochtergesellschaft des FC St. Pauli v. 1910 e. V. besteht der Firmenzweck der FC St. Pauli Vermarktungs GmbH & Co. KG in der Vermarktung des Vereins (Marketing, Vertrieb, Events).

Der FC St. Pauli v. 1910 e. V. ist ein eingetragener Fußballverein, dessen 1. Herrenfußballmannschaft in der Saison 2020 / 2021 in der 2. Fußball-Bundesliga spielt. Darüber hinaus unterhält der FC St. Pauli zahlreiche Amateursportabteilungen. Weitere operative Tochtergesellschaften des FC St. Pauli v. 1910 e. V sind die Millerntorstadion-Betriebs GmbH & Co. KG (Stadionbetrieb) sowie die FC St. Pauli Merchandising GmbH & Co. KG (Fanartikel).

Hiermit schreibt der FC St. Pauli v. 1910 e.V. mehrere Stellen als ‚Fahrer*in Nachwuchsleistungszentrum (m/w/d)‘ aus.

Stundenumfang: durchschnittlich 9 Std. pro Woche
Art: Geringfügige Beschäftigung
Befristung: 12 Monate
Probezeit: 3 Monate
Beginn: 01.08.2021

Aufgaben:

  • Transfer der Spieler zum und vom Training in Hamburg Schnelsen u.a.
  • Pflege des digitalen Fahrtenbuches
  • Arbeitszeiten: Montag bis Donnerstag, jeweils 14:30-18:00 Uhr oder 20:00-23:30 Uhr

Voraussetzungen:

  • Führerschein Klasse B
  • Erweitertes Führungszeugnis ohne Eintragungen
  • Sehr gute Fahrsicherheit mit Kleinbussen
  • Absolute Verlässlichkeit und Pünktlichkeit

Persönliche Fähigkeiten:

  • Spaß am Umgang mit Jugendlichen
  • Flexibilität
  • Identifikation mit den Werten des FC St. Pauli: für Toleranz und Fairness, gegen Ausgrenzung, Diskriminierung und Rassismus

 Deine Bewerbung richte bitte per E-Mail und unter Angabe Deines frühestmöglichen Eintrittstermins an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Wanted!

 

Suchen Sie eine*n Trainer*in, eine*n Übungsleiter*in, jemanden für die Geschäftsstelle…etc. ?

Wir bieten unseren Vereinen den Service, Jobs in und um den Sport bei uns kostenfrei zu inserieren.

Die Anzeige bleibt vier Wochen auf der Website stehen, kann aber bei Bedarf verlängert werden.

Schicken Sie Ihr Gesuch plus Vereinslogo gerne an

Andrea Marunde, E-Mail: a.marunde@hamburger-sportbund.de