Laufbahnberatung / Internatsleitung am OSP Hamburg/Schleswig-Holstein

Bewerbung an: 

Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein
Ingrid Unkelbach
 

E-Mail: 
Einstellung ab: 
sofort

Am Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein (OSP) ist  zum schnellstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Laufbahnberatung / Internatsleitung (m/w/d) in Vollzeit zu besetzen:  
 
 Das Aufgabengebiet der Laufbahnberatung umfasst u. a. folgende Bereiche:

  • Unterstützung der Nachwuchs- und Spitzensportler bei der Koordinierung der sportlichen und schulisch-beruflichen Karriere
  • Durchführung einer individuellen und kontinuierlichen Beratung unter Einsatz wissenschaftlich fundierter Beratungsmethoden; Einsatz von Interessens- und Eignungsdiagnostiken im Rahmen der beruflichen Orientierung, Ziel- und Entscheidungsfindung
  • Findung und Koordinierung von Fördermaßnahmen einschließlich leistungssportadäquater Ausbildungs-, Studien- und Arbeitsplätze
  • Zusammenarbeit mit allen Partnern im Verbundsystem Schule-Leistungssport sowie den kooperierenden Institutionen wie Ministerien, DOSB, LSB, Deutsche Sporthilfe, etc.
  • Auf- und Ausbau eines sportinternen und sportexternen Kooperationsnetzwerkes mit Partnern aus Bildung, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
  • Mitarbeit bei der Erstellung und Umsetzung von Konzeptionen innerhalb der Strukturen des deutschen – und des regionalen Sports zur Förderung des Nachwuchsleistungssports und der „Dualen Karriere“

Das Aufgabengebiet der Internatsleitung umfasst u. a. folgende Bereiche:

  • Leitung des Sportinternates Ratzeburg insbesondere unter Berücksichtigung der pädagogischen Ziele und Richtlinien, der besonderen rechtlichen Rahmenbedingungen und wirtschaftlichen Notwendigkeiten
  • pädagogische Betreuung (umfassende Wahrnehmung der Fürsorge- und Aufsichtspflicht) jugendlicher Ruderinnen und Ruderer; Ansprechpartner  für Eltern, Trainer und Lehrer
  • Geschäfts- und Büroleitung (Erstellen von Finanzplänen, Dienstplänen, Kontrolle und Einhaltung der vorgegebenen Planzahlen)
  • Umsetzung und Weiterentwicklung des Internats-Konzepts
  • Ausübung der Fachaufsicht für das Betreuer-Team

Sie passen in unser Team, weil Sie:

  • über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master- oder Diplom- oder vergleichbarer Abschluss) im sportwissenschaftlichen, psychologischen, soziologischen oder pädagogischen Bereich verfügen
  • Erfahrungen im Bereich Leistungssport und dessen Umfeld aufweisen können
  • idealerweise Kenntnisse und Erfahrungen in Systemischer Beratung mitbringen
  • Kenntnis der regionalen Sport-, Wirtschafts- und Bildungsstrukturen besitzen
  • ausgeprägte kommunikative und organisatorische Fähigkeiten aufweisen
  • souverän auftreten, loyal und durchsetzungsfähig sind
  • ein hohes Maß an Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit mitbringen

und

  • bereit sind, auch z.T. außerhalb der üblichen Arbeitszeiten –  und an den zwei Arbeits-Standorten Ratzeburg und Hamburg unsere Spitzensportler zu unterstützen

Wir bieten Ihnen:

  • eine zunächst auf zwei Jahre befristete vielseitige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe mit dem Ziel einer langfristigen Zusammenarbeit
  • eine Vergütung in Anlehnung an den TVÖD (EG 11)


Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen, die auf Wunsch vertraulich behandelt werden, sind per E-Mail bis zum 1. April 2019 zu richten.