Jugendtrainer Segeln

Bewerbung an: 

Blankeneser Segel-Club
Sören C. Sörensen
Jollenhafen Blankenese
22587 Hamburg

E-Mail: 
Einstellung ab: 
Samstag, 1. August 2020

Der Blankeneser Segel-Club (BSC) ist der erste Segelclub mit direktem Sitz an der Elbe und zählt heute zu den ältesten Segelclubs in Deutschland. Mit etwa 850 Mitgliedern gehört der BSC zu den 10 größten Segelclubs im Land. Der Verein freut sich über etwa 125 Jugendliche in seinen Reihen, von denen sich die Aktiven auf diverse Optis, 7 Piraten und 8 Laser verteilen. In diesen Klassen suchen sie ihr Glück entweder beim Rennen um die Tonnen oder sie fahren rüber in die Kirschen bzw. längs der Küste. Beides ist im BSC möglich und diese Breite macht den Verein mit seinem schönen schwimmenden Clubhaus und dem Bootshaus in Blankenese aus.

Was bieten wir Dir?

  • Ein eigenes Dienstschlauchboot!
  • Einen FSJ-Platz wo andere Urlaub machen (Elbstrand Blankenese)
  • Viele Freiräume zur Organisation der gestellten Aufgaben
  • Teilnahmen an Schiedsrichter-und Wettfahrtleiter-Kursen. Auf BSC Kosten, in der Arbeitszeit!
  • Man lernt ein bisschen Bootsbau in unserer eigenen Werft im Bootshaus
  • Man bekommt den heiligen Schlüssel zum Jugendraum. Kenner wissen, was das heißt!
  • Entsprechende FSJler-Vergütung

Was suchen wir dafür?

  • Ein zuverlässiges und engagiertes Organisations-Talent
  • Jemand, der unseren Kindern und Jugendlichen täglich segeln (Regatta & Cruising) beibringt und diese betreut
  • Der einen Sportboot-und Autoführerschein (mit Hänger) hat
  • Der 5 Opti-Gruppen im Zaume hält
  • Der Bock hat Aufsatzrasenmäher zu fahren
  • Der bei unserem Bootsbauer Brar mit anpackt
  • Der bei Regatten mit anpackt
  • Der auch mal am Wochenende mit den Kids losfährt (dann hat man stattdessen Tage in der Woche frei)
  • Jemand, der für die Kinder ein spannendes Winterprogramm strickt. (Theorie, Eisbahn, Sport usw.)

Das ist dein Ding? Dann melde Dich per Mail mit Deiner Bewerbung.