Deutsches Sportabzeichen

Sportabzeichen-Abnahme 2020
Die Sportabzeichen-Abnahme läuft mit der Öffnung der Sportplätze langsam wieder an. Einige Stützpunkte starten demnächst  mit der Abnahme der Sportabzeichen Prüfungen (siehe rechts download). Wir empfehlen Ihnen, sich vorab telefonisch bei dem/r entsprechenden Stützpunktleiter*in zu erkundigen, ob eine Abnahme möglich ist. Auf dem Sportplatz sind alle Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten und den Anweisungen der Prüfer*innen ist zu folgen. Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die Saison 2020!

Seit über 100 Jahren wird das Deutsche Sportabzeichen abgelegt und ist immer wieder ein beliebter Fitnesstest für Jung und Alt. Geprüft werden die vier Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination in den Sportarten Leichtathletik, Schwimmen, Radfahren und Turnen. Die Schwimmfertigkeit muss bei den Erwachsenen alle fünf Jahre und im Jugendalter einmal nachgewiesen werden. Man kann Gold, Silber oder Bronze erreichen, je nachdem wie fit man ist. In unserer Broschüre haben wir alle nötigen Informationen zusammengefasst: Über die Sportanlagen, Prüftermine, Gebühren, Zeiten u.ä., um alle Fragen rund um das Sportabzeichen beantworten zu können.

Das Video zum Deutschen Sportabzeichen

Mehr Inhalte zu Deutsches Sportabzeichen
Online-Seminar für den Weg zum/zur Prüfer*in. Es sind noch Plätze frei.
Die Abgabe und Beurkundung der Unterlagen im Haus des Sports ist momentan noch nicht persönlich möglich. Wir bieten Alternativen.
Das Deutsche Sportabzeichen bietet die ideale Möglichkeit, um die eigene Fitness zu testen. Hoffnung für 2020.
Starts des Sportabzeichen-Wettbewerbs ist auf den 19. April 2020 verschoben
In diesem Jahr haben Interessierte die Möglichkeit am Sportabzeichen-Schulwettbewerb, am Familiensportabzeichen und am Sportabzeichen-Wettbewerb für Betriebe teilzunehmen.
Wer in Hamburg das Deutsche Sportabzeichen ablegen möchte, muss geringe Gebühren bezahlen.
Das ParkSportAbzeichen: Ein Fitnesstest für Jedermann für den man keine Sportanlagen oder spezielle Geräte braucht.