Ehrenamt im Sport

Das Ehrenamt im Sport ist unverzichtbar. Ehrenamtliche verbringen viel Zeit in Vereinen und Verbänden und erbringen unentgeldlich Leistungen, die für das System unbezahlbar sind. In Deutschland gibt es im organisierten Sport 8,6 Mio. freiwillig und ehrenamtlich Engagierte. Auch in Hamburg wird in der Dekadenstrategie "Hamburg macht Sport" festgehalten: Das Ehrenamt im Sport wird anerkannt, gefördert und mit spezifischen Mobilisierungsprogrammen den bisher nicht teilnehmenden Bevölkerungsruppen nahegebracht....Die Unterstützung bürgerschaftlichen Handelns im Rahmen des Ehrenamtes hat hohe Priorität. Ehrenamtliche haben aber auch Rechte und müssen für ihr unermüdliches Engagement ausgezeichnet werden.

Mehr Inhalte zu Ehrenamt im Sport
08.07.2016
Jedes Jahr wird zum Jahresende in einem der schönsten Säle des Hamburger Rathauses die Medaille für treue Arbeit im Dienste des Volkes im Bereich Sport verliehen.
28.10.2015
Immer mehr Vereine nutzen unser Angebot, sich professionell beraten zu lassen.
09.07.2015
Der Hauptausschuss besteht aus Vertretern der Vereine, der Landesverbände, den Mitgliedern mit besonderer Aufgabenstellung sowie dem hier nicht stimmberechtigten Präsidium.
09.07.2015
Das Präsidium ist nach der Mitgliederversammlung unser höchstes Entscheidungsgremium.