Vereinsaufnahmen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Mitgliedschaft im Hamburger Sportbund.

Auf dieser Seite finden Sie rechts im Downloadbereich alle notwendigen Informationen und Formulare, die für eine Mitgliedschaft relevant sind.

Wir möchten Sie besonders auf die Aufnahmerichtlinien hinweisen, in denen die Voraussetzungen für die Aufnahme in den Hamburger Sportbund erläutert werden.

Was bedeutet eine ordentliche Mitgliedschaft für einen Verein in unserem Dachverband?

  • die sportpolitische Interessenvertretung des organisierten Sports gegenüber Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Öffentlichkeit
  • ein kostengünstiger Versicherungsschutzes über den Sportversicherungsvertrag mit der ARAG wird zur Verfügung gestellt
  • die kostenfreie Nutzungsmöglichkeit staatlicher Sportanlagen
  • der Abschluss von Rahmenvereinbarungen mit günstigen Konditionen für Sportvereine, z.B. in den Bereichen GEMA, Strom, etc.
  • die Gewährung von Zuschüssen für Übungsleitende, Substanzerhaltungsmaßnahmen und sportliche Jugendarbeit sowie weitere Einzelprojekte.
  • kostengünstige Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten

Vereine können die Aufnahme unter nachfolgenden Bedingungen beantragen:

Der Verein muss für die Vereinsaufnahme im Vereinsregister in Hamburg eingetragen sein, sollte mindestens sieben Mitglieder vorweisen können und gemeinnützig für den Sport sein. Der Verein muss eine Mitgliedschaft in einem von uns angehörenden Verband beantragt haben oder diesem angehören.

 

Sofern Sie die Aufnahme Ihres Vereins in den Hamburger Sportbund beantragen möchten, benötigen wir von Ihnen Folgendes:

  • den kompletten Aufnahmeantrag (inkl. Mitgliederbestandserhebung, SEPA-Lastschriftmandat, Befreiung vom Steuergeheimnis)
  • das Protokoll der Gründungsversammlung,
  • eine eingetragene gültige Satzung,
  • den aktuellen Vereinsregisterauszug und
  • den Nachweis der Gemeinnützigkeit für Sport vom Finanzamt.

Selbstverständlich stehen wir für Fragen zur Verfügung.