Das Präsidium des Hamburger Sportbundes wird alle vier Jahre von der Mitgliederversammlung gewählt und verantwortet die politische und strategische Ausrichtung des HSB. Es beruft die Mitglieder des Vorstands nach § 26 BGB sowie des Besonderen Vertreters nach § 30 BGB (Geschäftsführer Sportjugend). Außerdem übernimmt das HSB-Präsidium die Kontrolle und Aufsicht über die Arbeit unseres Vorstands. Weitere Aufgaben können in unserer Satzung nachgelesen werden.

Präsidium des HSB

Präsident: Dr. Jürgen Mantell

Vizepräsident*innen: Dr. Andrea Kleipoedszus, Dörte Kuhn, Julian Kulawik (1. Vorsitzender Hamburger Sportjugend), Christian Okun, Sebastian Stegemann, Kumar Tschana

Vorstandsvorsitzender: Ralph Lehnert (beratend)

Ehrenpräsidenten: Günter Ploß, Klaus-Jürgen Dankert (†), Dr. Friedel Gütt (†)